• Schule
  • ESIS Krankmeldung
  • Jugendsozialarbeit
  • Zum Elternbeirat
  • Zum Förderverein
  • Mensa

Kampagne „Aktiv statt Alktief“

Im Rahmen der Kampagne „Aktiv statt Alktief“, die von der Stadt Unterschleißheim vor einigen Jahren initiiert wurde, gibt es nun ein Gütesiegel „Ich sage JA zum Jugendschutz“. Gewerbetreibende und Organisatoren von Feiern und Veranstaltungen können sich registrieren lassen und garantieren damit die konsequente Einhaltung des Jugendschutzgesetzes.

Die beteiligten Gewerbe erhalten das Gütesiegel zum Anbringen in den Geschäftsräumen, so dass öffentlich die Bereitschaft dokumentiert wird, die Präventionsarbeit der Stadt Unterschleißheim zu unterstützen. Als Dank werden alle beteiligten Gewerbetreibenden in der örtlichen Presse veröffentlicht. Weitere Informationen zum Gütesiegel der Stadt Unterschleißheim können dem aktuellen Flyer entnommen werden.

Wer Interesse an einer Registrierung hat, kann sich gerne an die Stadt Unterschleißheim, Frau Isolde Kalinowski wenden (Telefon: 089 / 31009150, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Auch die TGRS trägt dieses Gütesiegel.

Wir hoffen, dass sich viele Mitstreiter für diese gute Sache finden!

Heike Fleischhauer (Beauftragte für Suchtprävention)